Worum geht´s im Dualseelenprozess eigentlich?

Worum geht´s im Dualseelenprozess eigentlich?

Dualseelenliebe (er)leben. Worum geht’s hier?

Es ist nicht ganz einfach zu beschreiben was Menschen erleben, wenn sie auf Ihren Dualseelenpartner gestoßen sind.

Es ist eine Geschichte, die auf tiefer wahrer und einzigartiger Liebe basiert. Aber diese Liebe ist anders als jene die wir kennen aus alltäglichen Liebesgeschichten.

Wenn deine höheren Instanzen wissen, dass du bereit bist diese Königsdisziplin zu meistern, benutzen sie dafür die stärkste Kraft auf Erden und im Universum – nämlich die Kraft der Liebe und schicken dir deinen Dualseelenpartner, wie es im Seelenplan geschrieben ist.

Für alle die noch unbedarft sind was Dualseelen und ein Dualseelenprozess bedeutet, eine kurze Beschreibung.

Ein Mensch wird einem ins Leben geschickt zudem man sofort eine unbändige, tiefe Liebe spürt die über ein Verliebtsein hinausgeht. Und es reicht aus, diesen Menschen nur wenige Augenblicke zu sehen. Denn diesen Menschen bzw. sollte man ja eher von der Seele dieses Menschen sprechen, kennt man bereits. Es ist ein Teil deiner Seele. Du und der andere ihr seid zwei Hälften die ein Ganzes bilden.

Vielleicht klingt das alles utopisch und unglaubwürdig aber wenn du diesem einen Menschen  begegnest, wirst du es selbst spüren.

Wenn ihr euch in die Augen schaut, werden eure Seelenanteile sich sofort erkennen. Es ist vom ersten Augenblick eine absolute intensive Vertrautheit vorhanden und du hast das Gefühl, ihn schon ewig zu kennen.

Das Gefühl von tiefer Liebe zu diesem Menschen wird sofort geweckt und du kannst dir gar nicht erklären warum dies so ist. Du spürst es einfach in dir, dass dies nicht nur Liebe auf den ersten Blick, sondern noch etwas viel tieferes anderes ist.

Beide seid ihr sogleich verrückt aufeinander und es wird eine kurze wunderbare Zeit zwischen euch geben, in der es viel Harmonie, Vertrautheit, überschüttet von Glücksgefühlen und vor allem starker tiefer Liebe geben wird. Wie sich das gestaltet ist bei jedem unterschiedlich. Es kann direkt in eine Partnerschaft gehen oder sich als solche anbahnen.

Allerdings dauert diese im 7. Himmel schwebende, harmonische, außerordentliche Phase oft nur sehr kurze Zeit. Sie soll euch nur den Vorgeschmack dessen geben, was möglich ist, wenn tatsächlich tiefe wahre Liebe empfunden wird.

Nach dieser ersten Glücksphase, dann beginnt der eigentliche Prozess der dahintersteckt und die Herausforderungen an dieser Geschichte beginnen. Es ist nämlich keine normale Liebesgeschichte zwischen zwei Menschen, sondern eine Königsdisziplin – ein Weg zur Selbstverwirklichung beider Partner in die bedingungslose Liebe.

Nun beginnen die Lernaufgaben, damit jeder der Partner in seine wahre Größe kommt. Damit dies geschieht, hat einer der Dualpartner den Auftrag dir diese Lernaufgaben zu spiegeln. Es wird jede Menge Hindernisse zwischen euch geben, tiefe Verletzungen die mehr als schmerzhaft sind und ganz tiefes Leid bringen.

Der Begriff Dualseele beschreibt zwei Polaritäten, wie Ying und Yang. Und genauso ist es. Ein Part von euch, in den allermeisten Fällen sind es die Frauen, ist sehr im Gefühl verankert. Der andere, meist männliche Part, ist mehr im Verstand verankert. Deshalb hört man in diesem Zusammenhang häufig die Begriffe Herzmensch und Kopf- oder Verstandesmensch. Ich benutze diese Begriffe hiermit auch um euch eine bessere Orientierung zu geben.

Ich beschreibe es hier aus der Sicht des Herzmenschen, da ich selbst einer bin und genau diese Erfahrungen selbst machen durfte.

Was wird passieren? Wie bereits geschildert, wird dich dein Verstandesmensch trotz der tiefen Liebe die er zu dir hat, sehr tief verletzen. Immer und immer wieder wird er dich zurückweisen und auf Rückzug gehen. Er tut dies nicht, weil es ihm Spaß macht, er dir schaden oder er dich verletzen will, sondern weil es sein Auftrag ist. Er liebt dich genauso wie du ihn, aus dem tiefsten Herzen heraus. All dies geschieht unbewusst. Diese Rollenverteilung wurde vorher definiert, wer welchen Part übernimmt.

Du wirst viel ertragen müssen, viel zweifeln aber du kannst ihn nicht loslassen, da du im Gegensatz auch diese überaus tiefe Liebe spürst. Es ist zum verrückt werden und genauso wirst du dich oftmals fühlen. Häufig denkst du, du lässt sowas eigentlich niemals mit dir machen und möchtest gehen aber dies ist in diesem Fall leider nicht mehr möglich. Ihr seid wie zwei unlösbare Magnete, obwohl es doch so schmerzt. Nun spätestens jetzt sollte dir jetzt klarwerden, dass hier etwas anderes im Gang ist, was nicht mehr erklärbar ist. Eure Begegnung ist mit Absicht zusammengeführt worden, weil ihr einen Auftrag habt. Es gibt kein Zurück mehr.

Aber der Auftrag sieht auch vor, dass ihr wieder getrennt werdet voneinander, um jeder für sich selbst zu heilen und die Schmerzen und Verletzungen deiner selbst zu klären. Um dich vorzubereiten auf etwas größeres und bedingungslose Liebe zu lernen. Weil erst wenn alles geklärt und geheilt ist, ist diese Liebe überhaupt lebbar.

Diese Phänomene gab in der Vergangenheit sehr selten aber nimmt nun seit einigen Jahren immer mehr zu, weil es hier um etwas Größeres geht als lediglich um zwei Menschen in einer Partnerschaft.

Aber nun hat das Kind endlich einen Namen und es gibt nun auch Gott sei Dank bereits viele Informationen von Menschen, die ebenfalls ihrer Dualseele begegnet sind und diesen Prozess durchleben durften. Aus den gemachten Erfahrungen aller ist nun auch etwas erkennbar geworden.

Es gibt einen roten Faden. Einen roten Faden für die Lernaufgaben die dieser Prozess abverlangt. Und all dies, ist eine große Unterstützung für Menschen, die sich auf den Weg machen. Nun weißt du, du bist nicht verrückt und bekommst Hilfe und Unterstützung. Du bist nicht mehr allein mit diesem Thema.

Nun wirst du vielleicht fragen, aber warum ich? Ganz einfach – weil du bereit warst und entsprechend entwickelt um diesen Prozess zu meistern.

Die Welt verändert sich und somit auch die Dimensionen. Immer mehr solcher Seelenpaare finden sich in dieser Zeitqualität. Normale Seelenpaare finden sich und alle haben voneinander zu lernen. Aber auch immer höhere Qualitäten wie Zwillingsseelen und Dualseelen. Den schwierigsten Part haben dabei Dualseelen. Dies ist der härteste Prozess – eben die Königsdisziplin auf irdischer – materieller und seelischer Ebene.

Ich selbst bin meiner Dualseele begegnet und musste diesen Weg gehen. Daher beruhen alle Informationen auf dieser Webseite auch aus eigenen Erfahrungen und Erlebnissen.

Es ist kein Kinderspiel. Der Weg ist steinig und hart und die Dauer, wie lange du brauchst um den Prozess zu durchlaufen, ist unbekannt. Es wird einige Jahre dauern.

Wenn du deiner Dualseele begegnet bist, ist es aber nicht mehr so, dass du dich dagegen entscheiden kannst und diese Lernaufgaben nicht annehmen willst. Du selbst hast dich über deinen Seelenplan dazu entschieden wieder in die Einheit zu kommen. Und deine höheren Instanzen und das Universum helfen dir nun dabei. Das wirst du spüren.

Und wie gesagt, es gibt mittlerweile wunderbare Techniken, Therapeuten und Coaches die dies selbst erlebt haben und die dir helfen, diesen Weg erfolgreich zu meistern.

Auch ich selbst habe die besten Werkzeuge, weiß worauf es ankommt, habe Verständnis und die Erfahrung um dich voranzubringen und dich zu unterstützen. Aber gehen musst du diesen Weg selbst. Also mache dich auf und nutze die angebotenen Möglichkeiten um dich nicht endlos in Leid und Schmerz zu suhlen und befreie dich selbst um in deine wahre Größe zu kommen. Dann und erst dann bist du auch bereit, eine solche hochschwingende Liebe zu leben.

Wer mich kennt weiß, ich bin seit meiner Kindheit sehr spirituell. Ich habe vieles gesehen und erlebt zwischen Himmel und Erde die man nicht erklären kann. Ich wusste auch von Seelenpartnern, hatte Erlebnisse damit, bin auch meiner Zwillingsseele begegnet. Ich wusste auch, mit einem Seelenpartner können sich schon mal Hindernisse auftun oder aber es ist sehr schön. Aber als ich meiner Dualseele begegnet bin, war all das nichts gegen meine Erlebnisse vorher.

Was die Dualseele NICHT ist

Was die Dualseele NICHT ist

In einem anderen Artikel wo ich über die Merkmale wie du deine Dualseele erkennst geschrieben habe, möchte ich dir hier auch einige Hinweise geben, was die Dualseele nicht ist. Dies soll dir helfen, hier klar zu unterscheiden, damit du dich nicht in irgendetwas verrennst.

Zunächst einmal ist es oft nicht immer sofort klar erkennbar, ob es sich um deine wahre Dualseele oder einen karmischen Seelenpartner handelt.Was ich dir ans Herz legen kann ist, gute Beobachtung.

Es handelt sich NICHT um deine Dualseele, sondern um eine karmisch toxische Beziehung wenn:

  • Zwischen deinem Seelenpartner und dir finden immer die gleichen Wiederholungen von schmerzhaften Verletzungen statt, bis hin zu einem krankhaften narzistischem Verhalten
  • Es findet keine Weiterentwicklung statt auf beiden Seiten, die Lage ist somit aussichtslos
  • Du steckst selbst immer wieder fest und hast das Gefühl, du drehst dich im Kreis
  • Aus unerklärlichen Gründen klammerst dich an deine Dualseele und bist nicht in der Lage von ihm loszukommen
  • Emotionale Abhänigkeit ist vorhanden von beiden Seiten, solange die karmischen Verstrickungen nicht aufgelöst sind
  • Es tritt keine Heilung ein und es geht dir in deinen Entwicklungen und im Kontakt mit deinem Seelenpartner immer schlechter anstatt besser
  • Du verlierst ständig Kraft und fühlst dich wertloser als je zuvor
  • Ihr könnt nicht miteinander aber auch nicht ohne einander
  • Ständige On/Off Beziehung die niemals enden will, weil beide feststecken bis die karmischen Verstrickungen Auflösung finden
  • Ständiger Streit und Auseinandersetzungen die eine harmonische Beziehung unmöglich machen
  • Schlechte Gedanken gegenüber dem anderen haben
  • Gefühlskälte die sich immer deutlicher bemerkbar macht
  • Den anderen klein machen und klein halten
  • Ihn in seiner Wertigkeit runterdrücken und ihm das Gefühl von Wertlosigkeit vermitteln
  • Seinen Seelenpartner nicht frei lassen, ihn festhalten obwohl mehr Hass als Liebe vorhanden ist
  • Wenn Rivalen ins Spiel kommen, außerordentlich bösartigen Maßnahmen ergreifen um dem Seelenpartner und Rivalen zu schaden
  • Schwarzmagische Praktiken anwenden wie z.B. Aussprechen von Flüchen, Schwüren etc. um den anderen zu halten oder negatives ins Leben zu senden – auch gegenüber dem/der Rivalen
  • Unglücklich fühlen

Sicherlich gibt es noch viel mehr. Jedoch konnte ich dies bei der damaligen karmischen Partnerin meiner Dualseele beobachten. Ich werde diese Liste gern noch vervollständigen, wenn ich noch mehr angesammelt habe. Oder schreibt mir, wenn ihr Dinge vervollständigen wollt die ihr erlebt habt mit einem toxischen – karmischen Partner.

Interessant ist vielleicht auch mein Post:  Woran erkenne ich meine Dualseele

Woran erkenne ich meine Dualseele?

Woran erkenne ich meine Dualseele?

Woran erkenne ich meine Dualseele?

Immer wieder kommt die Frage auf, wie erkenne ich ob es sich bei mir um eine Dualseelenverbindung handelt?

Zunächst einmal ist es wichtig zu wissen, dass eine Dualseelenverbindung eine sehr besondere Verbindung ist. Eine tiefe Verbindung zweier Seelenhälften, die sich geteilt und in zwei Menschen verkörpert haben. Diese zwei Seelen ergeben ein Ganzes, wie Ying und Yang und suchen deshalb immer den Weg der Einheit.

Die Verbindung beruht auf einer ganz tiefen Liebe dieser zwei Seelenpartner. Deshalb ist der Wunsch bei vielen Menschen vorhanden, ebenfalls ihre Dualseele zu finden, weil sie sich ebenfalls so eine tiefe Liebe und Partnerschaft mit einem anderen Menschen sehnen. Viele suchen danach. Die Dualseele kann man jedoch nicht finden, sondern mit der Dualseele wird man zusammengeführt. Und auch nicht jeder Mensch wird seiner Dualseele in diesem Leben begegnen.

In diesem Zeitenwandel hat die Popularität zu Dualseelen stark zugenommen, was den Wunsch vieler Menschen noch verstärkt. Jedoch ist eine Dualseelenverbindung nicht die romantische Liebesbeziehung von der alle träumen, sondern ein (Entwicklungs)Weg zu dir selbst. Er ist mit harter Arbeit gepflastert, mit Schmerz und vielen unliebsamen Gefühlen und Veränderungen des Lebens die gemeistert werden müssen.

Sehr viele vermuten ihrer Dualseele begegnet zu sein, wenn sie anfangs eine totale Verliebtheit spüren und dann jedoch die Dinge nicht so laufen wie sie sollen. Leider verrennen sich hier viele, aufgrund falscher Vorstellungen, wo es sich um eine „möglicherweise toxische“ Partnerschaft mit Konflikten handelt. Im schlimmsten Fall bist du einem Narzissten begegnet.

Vielleicht handelt es sich auch um eine Seelenpartnerschaft, jedoch um keine Dualseelenverbindung. Dies konnte ich aufgrund meiner jahrelangen Beobachtungen an meinem eigenen Beispiel und am Beispiel meiner Klienten und Kunden sehen. Außerdem gibt es viel zu viele falsche Mythen über Dualseelen im Internet von Menschen die sich damit überhaupt nicht auskennen. Und selbst in der spirituellen Szene gibt es viele die falsche Aussagen machen, was das Ganze noch gegünstigt und viele Menschen in Unsicherheiten und Verzweiflung treibt. Ein offensichtlicher Markt der alle möglichen Trittbrettfahrer zur Geschäftemacherei animiert.

Von daher kann ich nur jeden auffordern, ganz tief in sich hineinzuspüren und nur seinem eigenen Bauchgefühl und Herzen vollkommen zu vertrauen. Und wenn du dich an jemanden um Hilfe wendest, dann bitte NUR an jemanden, der selbst den Dualseelenprozess durchlaufen hat oder dir zumindest schon einige Schritte voraus ist. Dies nur vorab als Hinweis an dich, um dich vor finanziellem Verlust, Schmerz und Enttäuschung zu bewahren.

Es gibt viele innerliche und äußerliche Merkmale die erkennen lassen, ob es sich um eine Dualseelenverbindung handelt.

Ich nenne hier einige Merkmale die dir als Zeichen dienen können:

  • Große Altersunterschiede
  • Unterschiede in Kultur, Sprache, Herkunft, Traditionen, Länderspezifisch
  • Unterschiede in der Hautfarbe
  • Religion und Glaubensrichtungen
  • Berufsstände, Schulbildung, Ausbildungen,
  • große finanzielle Unterschiede, finanzieller Stand Arm/Reich
  • Unterschiede im Denken und Verhalten logischer Kopfdenker emotionaler Gefühlsdenker
  • große sofortige innere Vertrautheit
  • sich zu Hause angekommen fühlen – nach langer Reise
  • sofortige Verbundenheit durch Wiedererkennen der anderen Seele und gleichzeitiges Verschmelzen beider Seelen sowie Verstärkung des Seelenbandes
  • intensive Gefühle der Zusammengehörigkeit
  • sofortige tiefe noch nie zuvor so tief empfundene Liebe (geht weit über Verliebtheit hinaus)
  • intensives Gefühl eins mit dem anderen zu sein
  • sich selbst im anderen erkennend
  • Telepathische Verbindung, die Gefühle und/oder die Gedanken vom Dualseelenpartner wahrzunehmen

 

Weitere Merkmale bei Dualseelen:

  • Ihr erkennt euch sofort und beim Blick in die Augen erkennst du dich selbst
  • Du hast das Gefühl, dass ihr euch bereits seit Ewigkeiten kennt
  • Du fühlst dich mit deiner Dualseele als Eins, obwohl ihr zwei Personen seit
  • Gleichzeitig hast du das Gefühl jetzt vollständig zu sein, wo du vorher noch unerklärliche Leere oder Unvollständigkeit gespürt hast
  • Deine Dualseele ist die perfekte Ergänzung zu dir selbst
  • Du spürst das Besondere zwischen euch von Anbeginn eurer Begegnung
  • Ein inneres vorheriges Wissen und Hinweise, die dir im Nachhinein aufzeigen, dass du bereits Kenntnis von deiner Dualseele hast und auch weißt wo ihr euch begegnet und er/sie aussieht bevor ihr euch begegnet
  • Ab der ersten Begegnung ist nichts mehr wie es vorher war. Das gesamte Leben wird auf den Kopf gestellt und gravierende Veränderungen finden statt
  • Du hinterfragst plötzlich dein gesamtes Leben mit all seinen Umständen
  • Ihr spiegelt euch gegenseitig eure Schattenthemen so intensiv, wie es ein anderer Mensch nicht kann
  • Du spürst deine Gefühle jetzt noch intensiver als je zuvor, teilweise überrollen sie dich und du verlierst die Kontrolle
  • Ein sofortiges Sehnsuchtsgefühl übermannt dich, bei Abwesenheit von deiner Dualseele
  • Deine Weiterentwicklung macht regelrechte Quantensprünge
  • Nach und nach findet innere tiefe Heilung statt, wenn die Schattenthemen in die Auflösung kommen
  • Zwischen dir und deiner Dualseele gibt es sehr viele Parallelen und Synchronizitäten
  • Du vertraust dem anderen grenzenlos
  • Bei der körperlichen Vereinigung ist die Intensität und Extase der Verschmelzung sehr hoch und anders als bei anderen Partnern
  • Deine Verletzlichkeit und Sensibilität ist enorm hoch
  • Deine Dualseele nimmt dich so an wie du bist
  • Du kannst die Gefühle und Gedanken des anderen auch über weite räumliche Entfernungen und auch über lange Kontaktunterbrechungen wahrnehmen, so als wären es deine eigenen.
  • Du spürst dieses elektrisierende Gefühl zwischen dir und deiner Dualseele und reagierst körperlich darauf
  • Deine Dualseele und du ihr sprecht über alles, was ihr anderen gar nicht erzählen würdet und eure Gespräche sind manchmal unendlich
  • Ihr versteht euch jedoch auch ohne Worte
  • Es fühlt sich alles stimmig zwischen euch an
  • Du spürst in dir eine besonders tiefe Dankbarkeit für den anderen
  • Du möchtest niemand anderen mehr an deiner Seite und in deinem Leben haben als ihn oder sie
  • Auch wenn deine Dualseele nicht in deiner Nähe ist, bist du ständig in Gedanken an ihn oder sie und hast das Gefühl, dass er/sie dir ganz nah ist
  • Du kannst deine Dualseele fühlen, auch wenn sie abwesend ist und auch noch nach vielen Jahren ohne Kontakt

 

Neben den vielen Gegensätzen gibt es jedoch auch viele Gleichnisse, bei den Dualseelen:

  • beide haben eine große Angst vor gegenseitiger Verletzbarkeit
  • sind meistens sehr sensibel
  • haben die gleichen Themen aufzuarbeiten, nur aus unterschiedlichen Perspektiven (Kopf – Gefühlsdenker)
  • sind sich sehr ähnlich
  • haben gleiche Vorlieben/ Wertevorstellungen / Ziele
  • sind spirituell veranlagt sowie hochsensibel und Sensitiv
  • haben zum Teil sogar gleiche Interessen
  • sind sehr kreativ

 

Interessant ist vielleicht auch mein Beitrag was die Dualseele nicht ist: https://dualseelenliebe-erleben.de/was-die-dualseele-nicht-ist

Wie du mit der Krise umgehen kannst

Wie du mit der Krise umgehen kannst

Die Welt spielt verrückt und wird stillgelegt. Wie können wir damit umgehen und was können wir daraus lernen?
Es ist in aller Munde “Corona” und ich möchte nur einmalig dazu Stellung nehmen, denn ich lenke meine Aufmerksamkeit weg von Angst und Panik, auf das Gute darin. Ihr wisst ja, Energie folgt der Aufmerksamkeit.

Was zeigt uns so eine Situation? Das wir alle einmal mehr aufgefordert werden hinzusehen, zu hinterfragen und dann für uns unsere eigene Wahrheit daraus zu finden. Die Regierung und die Medien beschneiden uns in unseren Freiheits- und Bürgerrechten. Wir werden mit Meldungen bombardiert, manipuliert und geblendet.

Diese Berichte und Warnungen versetzen die Menschen in Angst und Panik. Eine weitere Konsequenz sind Hamsterkäufe. Noch drastischer könnte ein wirtschaftlicher Zusammenbruch für kleinere Unternehmer sein.

Wir als spirituelle Menschen können jetzt unsere durch unsere eigene Selbstermächtigung diese Angst umgehen und unterstützend einwirken, indem wir als Gruppe zusammenhalten. Wir können Heilung in die Welt schicken, indem wir fürsorglich auf uns selbst und unsere Gedanken achten.

Für uns ist es nichts Neues, dass alles zusammenbricht und neu aufgebaut werden muss. Hat sich dies doch bereits in Zusammenhang mit unserer Dualseele oder auf unseren ganz persönlichen Entwicklungswegen gezeigt.

Was können wir also aus dieser Krise lernen?

Wir sind noch mehr aufgefordert unser bisheriges Leben, unsere Alltagsgestaltung, unser Verhalten, unsere Gedanken, unsere Werte, unsere Finanzen, unsere Berufe/Berufungen, unsere Familien und Kinder, unsere Beziehungen, unseren Umgang mit unseren Mitmenschen zu hinterfragen.

Alte Strukturen müssen brechen, Komfortzonen verlassen werden und alte Gedanken- und Verhaltensmuster überprüft und radikal geändert werden.

Was also ist das Geschenk hinter all diesem Spuky dort draußen?

– Halte inne und fokussiere dich auf das Wesentliche – lasse dich nicht von den angstbasierenden Meldungen überfluten

-Schau was du bewusst für dich und deinen Körper, deine Gesundheit tun kannst

– Löse Ängste die mit Krisensituationen in Zusammenhang stehen – wie z.B. Angst zu erkranken, Existenzängste und ähnliches

– Bleibe in der Fülle und konzentriere dich nicht auf Mangel

– Bringe positive Energie in die Welt und hebe deine Schwingung an.

Glaube und Vertrauen sind in dieser Zeit ganz wichtig, um das ganze wieder zu drehen.

So wie du bereits immer wieder in deinem Dualseelenprozess oder auf deinem persönlichen Entwicklungsweg aufgefordert wirst.

Sei selbstbestimmt und Schöpfer deiner Welt.

Vielleicht etwas makaber, aber wenn die Welt schon verrückt spielt, kann ich es auch.

Ich schicke auch einen Virus in die Welt. Den der Freude und Liebe. Und auch dieser ist ansteckend! Ihr dürft ihn gern teilen ☀️☀️☀️

Der Zauber der Rauhnächte

Der Zauber der Rauhnächte

Rauhnächte – Die Schwellenzeit im Jahr

In den Rauhnächten ist der Schleier zur Anderswelt geöffnet. Die natürlichen Kräfte des Universums und der himmlischen Welt reinigen, harmonisieren und stärken unser Energiepotential. In dieser Zeit trifft sich das Sichtbare mit dem Unsichtbaren.

Deshalb sollte man an diesen Tagen Innehalten. Es ist die Zeit der Stille und des Rückzuges um einzutauchen in die eigene Tiefe. Denn dann findest du die Antworten und Inspirationen auf persönliche Fragen, Vorhaben, Wünsche und Ideen für alle Lebensbereiche.

Es ist eine magische Zeit und wenn wir verstehen mit diesen Energien umzugehen und im Einklang zu sein und sie zu integrieren in uns, schwingen wir uns auf unseren persönlichen und auf den kosmischen Rhythmus ein und können entsprechende Impulse für alle Lebensbereiche wie z.B. Partnerschaft, Beruf, Familie etc. für das kommende Jahr setzen.

In dieser Zeit können wir unsere Visionen und Wünsche in unsere 3-D Welt bringen, sowie Transformation und Harmonie durch Ausgleich und Heilung.

Vorbereitung

Ab dem 21.Dezember des Jahres also 3 Tage vor der ersten Rauhnacht am 24./25. Dezember solltest du das Jahr noch einmal Revue passieren lassen. Diese Tage sind für die Transformation sehr gut.

Alles Alte was jetzt noch losgelassen werden möchte, ob Belastungen, Verletzungen, Ängste etc. kannst du in dieser Zeit verabschieden um dich danach dem Neuen zu widmen und aufzubauen, was du in dein Leben integrieren möchtest.

Dazu kannst du ein kleines Ritual machen, indem du dir alles aufschreibst was du entlassen möchtest und es anschließend dem Feuer oder auch einem Wasserfluss übergibst. Dazu kannst du anschließend mit Salbei, Drachenblut, Weihrauch oder Myrrhe räuchern und dich und deine Umgebung reinigen. Es gibt wunderbare Räucherstäbchen oder Räucherwerk dazu.

Mit dem 21. Dezember ist die dunkelste und längste Nacht des Jahres. Hier wird nun das Licht wiedergeboren.

Der 22. Dezember steht für den Stillstand und die Einheit.

Der 23. Dezember steht nun für die Fruchtbarkeit und auch die Dualität.

 

Die 12 Rauhnächte

Jeder einzelne Tag der Rauhnächte verankert seine Energie mit einem Monat im kommenden Jahr. Das bedeutet, die Intention die man z.B. am ersten Tag der Rauhnächte setzt, betrifft v.a. den ersten Monat im neuen Jahr. Du kannst dies entweder ganz bewusst überlegen und dir notieren oder du kannst es auch deinem Unterbewusstsein überlassen und jeweils deine Träume aufschreiben. Am besten legst du dir dazu direkt Zettel und Stift ans Bett damit du nichts vergisst. Dann schreibe direkt nach dem Aufwachen deinen Traum auf.

Das was du dann in der Nacht vom 24.12. auf den 25.12 träumst gilt dann für den Monat Januar 2019, die Folgenacht für den Februar usw.

24. Dezember das Kind wird geboren und es tritt die endgültige Wende in die heilige Zeit des Lichtes ein. Genieße diese feierlichen Tage auch gern im Kreis deiner Lieben.

25. Dezember steht für die Familie und Geschenke. Du kannst dir auch selbst gern ein Geschenk machen. Belohne dich.

26. Dezember steht für die Themen Loslassen, Reinigen und Harmonisieren. Räuchere deine Umgebung noch einmal und meditiere über die Themen Freiheit, Klarheit und Vergebung. Was oder wen kannst du noch Loslassen. Räuchere heute auch deine Umgebung (Wohnung, Auto, Haus, Seele etc.

27. Dezember steht für die Themen Ausgleich und Harmonie. Nimm an was war und was es dich gelehrt hat. Zeit, es wieder in Balance zu bringen.

28. Dezember steht für das Innere Kind. Erlaube dir heute noch kindliche Themen anzuschauen oder widme dich einfach ganz fürsorglich und liebevoll deinem Inneren Kind. Verhalte dich auch heute gern mal kindlich, spielerisch und bringe Leichtigkeit in dein Leben.

29. Dezember steht für den Ausgleich was noch im Ungleichgewicht in deinem Leben ist. Bringe Stabilität und Balance hinein. Überlege dir, wo herrscht noch ein Ungleichgewicht und wie kann ich den Ausgleich schaffen.

30. Dezember steht für Abschluss. Besinne dich noch einmal ganz bewusst, welche Türen du jetzt schließen möchtest, damit sich neue Türen öffnen können. Mach dir eine Liste wenn du magst und sei Dankbar. Denn Dankbarkeit bedeutet auch etwas abzuschließen. Spüre aber auch Dankbarkeit für dich selbst, deinen Körper der dir dient, deiner Seele die dich führt und deinen Geist der es umsetzt.

31. Dezember stärkste Energiequalität für das Unsichtbare. Nutze heute kleine Glücksgegenstände oder mache Glücksrituale wie z.B. Bleigießen, Tarotkarten ziehen oder ähnliches. Feiere dich und das Neue was in dein Leben kommen will. Zieh dich auch hübsch an und schmücke deine Umgebung.

01. Januar steht für den Neubeginn. Baue nun auf, was kommen soll. Jetzt hast du nach dem Loslassen, Reinigen und Harmonisieren Platz für Neues geschaffen. Vielleicht machst du eine Meditation lässt bewusst noch einmal alles los was keinen Platz mehr haben soll und danach füllst du alle deine Zellen mit Licht und Liebe auf. Sei heute in Freude, Glück und Leichtigkeit und begrüße das neue Jahr. Vielleicht magst du auch einen Spaziergang machen und atmest tief und fest ein paar Mal die frische, reine Luft und spürst in deinen Zellen den neuen Freiraum.

02. Januar steht für die Kraft in deine Ziele. Aktiviere nun deine neugewonnene Stärke und kreiere deine Ziele für das kommende Jahr. Auch hier ist eine Räucherung mit Weihrauch durch deine Wohnung noch einmal von Vorteil.

03. Januar steht für die Herzöffnung. Lade jetzt Wunder in dein Leben ein. Es ist die 11. Rauhnacht und mittlerweile kennt jeder diese wunderbare Doppelzahl 11 als Meisterzahl für die Einheit. Verbinde dich mit den Wundern deines Lebens und dem Wunder, welches du bist.

04. Januar steht für den Schutz. Fühle dich stets behütet und geschützt. Wenn du dich vertrauensvoll dem Leben überlässt, wird dein inneres Licht leuchten und dich führen. Alles was geschieht, geschieht zu deinem Besten. Auch wenn es manchmal nicht gleich verstanden wird.

05. Januar steht für die Dunkelheit unserer Innenwelt. In einigen Regionen ist es Brauch, dass dunkle oder zottelige Gestalten durch die Orte ziehen. Hier können uns noch einmal alle Ängste oder furchterregende Themen in unserem Leben begegnen. Wenn wir bereit sind, hinzuschauen, können sie vorüberziehen.

 

Zeit für Wünsche

Ein zweites schönes Ritual welches du zusätzlich machen kannst ist, schreibe dir 13 Wünsche auf jeweils 13 kleine Zettel und falte sie zusammen, so dass du nicht mehr siehst was drinsteht. Dann tue alles in ein kleines Beutelchen oder eine Schachtel und zieh jeden Tag zwischen den Rauhnächten einen Zettel. Diesen Wunschzettel verbrennst du dann und übergibst damit den Wunsch der geistigen Welt. Sie kümmern sich dann darum. Allerdings der 13. Wunsch, der der übrig bleibt, den musst du selbst erledigen.

Möglich, dass sich nicht jeder deiner Wünsche erfüllt. Denn das was wir uns wünschen, ist manchmal nicht das Beste für uns oder der falsche Zeitpunkt. Vertraue, dass alles was gut für dich ist auch zu dir kommen wird.

Wenn du Lust hast, sei dabei, denn ich werde auch die Karten für die jeweilige Rauhnacht wieder auf meinem Youtubekanal ActivaSana sprechen lassen. Du kannst jedoch auch selbstständig für dich jeweils eigene Karten ziehen und dir diese notieren. Außerdem kannst du eigene Blätter hinzufügen und für dich wichtige Notizen dazu aufschreiben. Lass deiner Inspiration freien Lauf.

Wenn du magst, kannst du dir hier noch den Artikel und das Arbeitsblatt herunterladen für deine persönlichen Notizen. Ab Seite 4 beginnt das Arbeitsblatt. Klicke einfach auf den nachfolgenden Text: Rauhnächte

Öffnung des Löwenportals am 08. August

Öffnung des Löwenportals am 08. August

Jährlich am und um den 8. Tag des 8. Monats des Jahres (8. August) entsteht eine kosmische Ausrichtung, die „das Löwentor-Portal“ genannt wird. Das bedeutet, dass während dieser Zeitspanne es zu einem verstärkten Fluss von kosmischen Energie zwischen dem physischen und dem spirituellen Bereich kommt.

Bereits In diesem Jahr öffnet sich das Löwentor-Portal zwischen dem 26. Juli und dem 12. August, mit dem Höhepunkt der Energie am 8. August.

Am heutigen Tag empfehle ich euch Heil- und Transformationsarbeit. Denn diese Energie ist sehr stark und hilft euch, alles leichter loszulassen. Mit dieser Energie kann alles passieren. Etwas total verrücktes, etwas total außergewöhnliches, etwas sehr schönes aber auch etwas zutiefst erschütterndes, was noch nach außen will.

Ich habe euch den Originaltext des Channelings hier im nachfolgenden hinterlegt und anschließend die deutsche Übersetzung von Zarah hinzugefügt. Für alle Wissbegierigen unter euch.

Den englischen Originaltext findet ihr hier: http://www.starchildglobal.com/channels-and-articles/88-lion-gate-2019-embodiment-of-the-soul-as-we-ene/

Ein Channeling von Celia Fenn in Zusamenarbeit mit Erzengel Michael

Mit dem 8/8 Löwentorportal in 2019 beginnt die Seele die vollständige Verkörperung, während wir in de schöpferischen Zyklus von 2019/2020 eintreten.

Geliebte, ihr steht an der Schwelle zu großen Veränderungen. Ihr sagt vielleicht, daß das schon seit vielen Jahren so ist, und ihr hättet tatsächlich recht, da der Pfad der Transformation und des Aufstiegs sich vor euch entfaltet hat. Doch in diesem Augenblick und zu dieser Zeit des Löwentor-Portals 2019 tretet ihr wahrhaft in eine beschleunigte Zeit der Transformation ein, die euch in das Jahr 2020 hineintragen und erst 2021 ihren Höhepunkt erreichen wird. Es ist eine Zeit, in der ihr die letzten Reste des Alten entlaßt und den Seelenverkörperungsprozeß vollständig aktiviert, was das Hauptziel des Aufstiegsprozesses ist. Wenn dieser Prozeß abgeschlossen ist, werdet ihr zu verkörpertem Licht, verkörpertem Spirit und lebt furchtlos den Pfad schöpferischer Liebe, der euer Schicksal ist, wenn ihr euch dafür entscheidet, in physischer Form zu inkarnieren.

Wie ihr wißt, Geliebte, ist das Löwentor eine ganz besondere Zeit im Heiligen Jahr. Es ist der Augenblick, da ein neuer Zyklus der Zeitschöpfung beginnt und ihr Zeitlinien oder Zeitzyklen, wie wir sie lieber nennen, beenden und einleiten könnt. Ihr könnt auch Zeitlinien, Realitäten und sogar Universen wechseln in eurem kreativen Bestreben, euer bestes Leben zu führen, indem ihr alle eure Erfahrungen in den kraftvollen und stets gegenwärtigen JETZT-Moment hinein verschmelzt.

Das Heilige Jahr beginnt am 26. Juli mit dem Planetaren Neujahr, und ihm geht der festliche „Tag außerhalb der Zeit“ am 25. Juli voraus. Am 25. wußten eure Vorfahren der alten Zeit den Übergang vom alten Zyklus zum neuen mit kreativer Freude und Festlichkeiten zu feiern. Am 26. wurde dann der neue Zyklus eingeleitet. Der 26. Juli wurde von den Mayas und den alten Ägyptern als der Moment gefeiert, in dem Zeit und Raum für einen weiteren Zyklus von der Göttlich-Schöpferischen Intelligenz erneuert wurde. Dies war auch die Zeit, da der Königliche Stern Sirius mit unserer Sonne in Konjunktion stand und steht und bei Sonnenaufgang auf der Nordhalbkugel und besonders über Ägypten zur Zeit der Nil-Überschwemmung zusammen mit der Sonne aufgeht. Die Nil-Überschwemmung repräsentiert die Wiederkehr der Fülle zum Land und zu den Menschen für einen weiteren Lebenszyklus. Die SirianerInnen und die Königlichen Löwenwesen waren und bleiben die Meister-SternenlehrerInnen, die geholfen haben, die Menschheit auf dem Pfad des Aufstiegs und der Evolution zu leiten.

Das Löwentor-Portal wird von zwei der Königlich-Sirianischen Löwen bewacht, die in den Heiligen Texten als die „Löwen von Gestern und Morgen“ bekannt sind. Sie sind die Torwächter, die dafür sorgen, daß nur diejenigen, die im Gegenwärtigen Moment geerdet und sich ihres Pfades bewußt sind, durch das Portal gehen und auf bewußte Weise einen neuen Lebenszyklus erschaffen können. Sie sind nicht nur Wächter, sondern auch Lehrer, die mit den Engeln und Erzengeln arbeiten, um diejenigen zu leiten, die in ihrer Reise des Erwachens und der Schöpfung bereit dafür sind. Jede/r von euch, der/die diese Worte liest, hat die Fähigkeit, diesen bewußten Übergang zu machen, denn ihr wäret nicht zu diesen Worten hingezogen worden, wenn ihr nicht auf der Frequenz wäret, diese Wahrheit anzuziehen und ein Teil der Kraft und ermächtigten Schöpfung des Löwentores 2019 zu sein.

Das Löwentor-Portal beginnt sich am 26. zu öffnen und erreicht seine volle Öffnung am 8. August oder dem 8/8 im Sternzeichen Löwe. Danach beginnt es sich zu schließen und ist am 12. August abgeschlossen. Der 13. August ist die Feier der Vollendung und der Vorwärtsbewegung, da der Planet sich jetzt unter der Leitung der Königlichen Löwen-SternenlehrerInnen von Alpha Leonis, dem Herzen des Löwen, befindet, die die Erde durch das Sternzeichen Jungfrau und zur Tagundnachtgleiche im September führen.

Dies wird eine kraftvolle Zeit, und ihr werdet tatsächlich aufgerufen sein, in eure volle Kraft als MeisterInnen des Lichts und der Schöpfung und Verkörperte Seelen in Menschenengel-Körpern einzutreten.

2019 – 2020: Eine Zeit großen Potentials und großer Kraft

Geliebte, wir möchten gerne etwas über die Frequenz und die Macht des hereinkommenden Zyklus‘ und der nächsten zwei Jahre sagen. Zu dieser Zeit werdet ihr einen Zyklus spirituellen Wachstums und spiritueller Transformation abschließen, der 1999 begann und 2021 seinen Höhepunkt erreicht. Dies ist die Archetypische Reise des Suchenden, wie sie den Menschen in alter Zeit bekannt war, das Verfolgen eines Pfades aus Symbolen, die ihre Macht und Weisheit für diejenigen freigaben, deren Herzen und Seelen für den Prozeß offen waren.

2019 lag der Fokus der Reise auf dem Göttlich-Weiblichen als spirituelle Führerin und Lehrerin, denn es ist das Göttlich-Weibliche, das den Ton für die Schöpfung in diesem Jahrtausend angibt, welches von der Frequenz der Zahl 2 dominiert wird, was die spirituelle Frequenz des Göttlich-Weiblichen ist. 2019 ist ein 3er-Jahr, was die Zahlenfrequenz der Erdmutter und der Fülle ist. Zusammen dienen diese Zahlenfrequenzen dazu, das Göttlich-Weibliche in seiner Führungs- und Schöpfungsrolle für die Neue Erde zu ermächtigen, während gleichzeitig der Aufstieg des Neuen Männlichen für die neue Erde ermächtigt wird.

2020 bringt eine neue Energie herein, die in der Frequenz eine doppelte Meisterzahl ist, nämlich eine doppelte 2 zur Ermächtigung des Göttlich-Weiblichen und eine doppelte 0, um die Leere, den Nullpunkt und das Aufkeimen einer neuen Saat anzudeuten, die vom Göttlich-Weiblichen in ihrem Schöpfungstanz in die Manifestation getanzt werden wird, während sie einen neuen Zyklus für die Neue Erde gebiert. Gleichzeitig wird das Neue Göttlich-Männliche vollständig in die Erde geerdet werden und wird seine Energien als Ermächtigung und manifeste Schöpfung und das Hervorbringen neuer Gemeinschaften des Lichts für die Neue Erde zum Ausdruck bringen.

Seid euch also gewiß, Geliebte, daß dieser Zyklus eurer Leben enorm kraftvoll und kreativ sein wird. Ihr werdet alles, was ihr euch wünscht, in die Schöpfung hineingebären und -tanzen, wenn euer Fokus und eure Absicht klar sind und wenn ihr euch dem Flow der Göttlich-Schöpferischen Intelligenz hingebt und den Prozeß des Aufkeimens und der Geburt auf spiritueller Ebene zulaßt.

Vollständige Verkörperung der Seele: Abschluß dieser Phase des Aufstiegsprozesses mit Feier

Der Fokus für diesen Zyklus auf persönlicher Ebene wird der Abschluß des 2018/19 begonnenen Prozesses zur Verkörperung der Seele sein. In diesem vergangenen Zyklus wurdet ihr durch die Diamantenen und Goldenen Lichtcodes in die Lage versetzt, die ursprüngliche DNS-Schablone für den Göttlichen Menschen zu aktivieren. Dies erschuf den Raum dafür, daß die Seele vollständig in den Körper hinabsteigen und diese Phase des Aufstiegs des Bewußtseins abschließen konnte.

Das war keineswegs ein leichter Prozeß, denn er beinhaltete tiefe Heilung und das Loslassen aller alten Gedanken- und Glaubensmuster, die mit der Frequenz der Seele nicht übereinstimmten. Mit anderen Worten, das Ego mußte jegliche Verhaltensweisen und Glaubensmuster aufgeben, die die Seele hinderten, ihre Energien vollständig innerhalb der menschlichen Erfahrung zum Ausdruck zu bringen. Daher, Geliebte, wart ihr mit einem intensiven Reinigungsprozeß auf emotionaler, mentaler und körperlicher Ebene beschäftigt. So intensiv war dieser Prozeß, daß viele von euch das Gefühl hatten, als könnten sie nicht weitergehen. Doch seid gewiß, Geliebte, dieser Prozeß erreicht seinen Höhepunkt. In diesem hereinkommenden Zyklus wird die Seele in der Lage sein, vollständig in die Heilige Vereinigung von Körper und Seele einzutreten, und sie werden beginnen, als Eins zu leben. Es wird keine Unterschiede zwischen Körper und Seele geben, und der Körper wird klar sein, um die schöpferische Energie der Seele zum Ausdruck zu bringen. Dies wird der Auftakt zu einer Zeit großen inneren Friedens und Harmonie sein, die allmählich beginnen werden, sich in der Außenwelt widerzuspiegeln, während immer mehr LichtarbeiterInnen und WegbereiterInnen der Prozeß zum Abschluß bringen.

Geliebte, sehr bald wird alles, was ihr tut, ein Ausdruck der Seele und eine göttliche Schöpfung sein. Ihr werdet in eurem Körper fühlen können, wenn eure Seele im Licht tanzt,, oder ob sie sich mit euren Entscheidungen unwohl fühlt, weil sie nicht in Harmonie mit eurem Lebensplan sind. Dann werdet ihr sanft angeleitet werden, neue Entscheidungen zu treffen, die mehr in Harmonie sind, und so werdet ihr euch auf eurer Reise vorwärts bewegen und in eurer Realität der neuen Erde nur noch Fülle, Frieden und Freude erschaffen.

Dieser Prozeß des Aktivierens der Göttlich-Menschlichen Schablone und ihrer Durchdringung mit Göttlichem Diamantlicht wird auch auf der kollektiven Ebene des Bewußtseins manifest gemacht werden. Hier werdet ihr sehen, wie alte Muster des Lebens und Existierens in Gemeinschaften neuen Ideen von Gemeinschaft und neuen Arten des Seins und des Teilens von Ressourcen Platz machen. Als Gemeinschaften werdet ihr ebenfalls alte, von Ego und Verstand dominierte Muster aufgeben, um für mehr von der Seele durchdrungene Seins- und Umgangsweisen Raum zu schaffen.

Viele von euch werden sich gerufen fühlen, als Teil eurer Seelenmission zur Aktivierung der Heiligen Energie der Erde neue Gemeinschaftsformen ins Leben zu rufen, und einige werden geleitet werden, bei der Transformation bereits existierender Gemeinschaften mitzuhelfen, indem sie sie mit dem Seelenlicht des Göttlich-Weiblichen und des Neuen Männlichen durchdringen.

In diesem Zyklus wird es auf individueller und gemeinschaftlicher und sogar auf nationaler Ebene erhöhte Levels dessen geben, was wir „Ahnenheilung” nennen, da alles, was zum Verstand und zum Ego gehört, Strukturen Platz zu machen beginnt, die auf dem Herzen, der Seele und mitfühlender Liebe beruhen. Die Vergangenheit und die Zukunft werden für immer verändert sein, während ihr euch in diesen Zyklus fokussiert und die Veränderungen vornehmt, die bestimmen werden, daß diese Zeitlinie bzw. dieser Zeitzyklus von 2019/20 derjenige sein wird, der alles verändert und die Goldene Zukunft erschafft, die ihr zu erschaffen und zu erleben sucht.

Was dies für euch als WegbereiterInnen der Neuen Erde bedeutet

Geliebte, dies wird keine einfache Zeit für euch, da das Chaos und die Stürme um euch her weiterhin die Feuer der Transformation und Veränderung anheizen werden. Doch wir wissen, daß ihr euch, während eure Seele zu mehr von dem wird, wer ihr seid und zum Ausdruck gebracht wird als wer ihr seid, eures Weges nach vorne und eurer Fähigkeit, das von euch Gewünschte zu erschaffen, sicherer sein werdet.

Erinnert euch immer daran, Wer Ihr Seid und was ihr als Seele und als Wesen von unendlichem Licht und Energie zur Erde gekommen seid zu erschaffen und zu erleben. Vergeßt niemals, wie gesegnet ihr seid, dieses Gewahrsein und dieses Bewußtsein zu halten, während so viele in Verwirrung und Kämpfen leben und nur das ängstliche Ego haben, um sie zu leiten.

Welche buchstäblichen und emotionalen Stürme auch um euch her toben mögen, haltet euren inneren Frieden und bleibt geerdet. Denkt daran, daß ihr als Verkörperte Seele und Göttlicher Mensch „von innen heraus” und nicht „von außen nach innen” lebt. Das bedeutet einfach, daß ihr, was immer sich auch in dem Lebensdrama „außerhalb” von euch abspielt, wißt, daß sich in euch der Ort des Friedens, der Fülle und der Liebe befindet. Gebt eure Macht nicht an Dramen der Angst und des Mangels ab, sondern fokussiert euch einfach auf eure Leidenschaft und das, was ihr als Göttliche Segnung auf Erden erschaffen und erleben wollt.

Zu diesem Zeitpunkt, in diesem Zyklus gibt es zwei nebeneinander existierende Versionen der Erde: die Multidimensionale Neue Erde und die niederdimensionale Alternative Erde, da die drittdimensionale Erde nicht mehr existiert. Ein Teil des Chaos, das ihr erlebt, ist das Wechseln zwischen den Dimensionen, das für die meisten Menschen unbewußt und planlos geschieht. Doch für euch, die ihr mit der Führung eurer Seele Erfahrungen sammelt, ihr lernt, zwischen den Dimensionen und tatsächlich zwischen Welten und Zeitlinien mit Anmut und Eleganz und ohne Trauma und Drama hin- und herzuwechseln.

Dies wird auch eine Zeit sein, in der ihr euch um euren Körper kümmern müßt. Er ist jetzt der Heilige Tempel eurer Seele, und es wird eine Weile dauern, bis sich der Körper an die höheren Frequenzen und das höhere Gewahrsein angepaßt hat, die damit einhergehen, von Seelenwahrnehmungen und -gefühlen durchdrungen zu sein. Der Körper mag sich erschöpft fühlen, da er diese intensiven Frequenzen fließen lassen und mit intensiven Erfahrungen fertig werden muß, die viel kraftvoller sind als irgendetwas, das der alte Ego-Verstand erschaffen konnte. Der Schlüssel hier ist immer Hingabe. Entspannt euch und erlaubt der Seele und dem höheren Selbst, eure Unterstützung zu sein und die Wunder zu erschaffen, die euch vorwärts in neue Ebenen der Liebe, der Erfahrung und der Freude bringen werden, wenn euer Körper sich an diese intensiven und kraftvollen Energieflüsse von der Seele gewöhnt und sie akzeptiert.

Seid wach, seid gewahr und seid ermächtigt.

Ihr seid der Bewußtseinswandel in menschlicher Form. Dies ist es, was zu erfahren ihr hierhergekommen seid.

Wir wünschen euch Freude, während ihr durch das Löwentor geht. Die Engelreiche sind hier, um euch zu unterstützen, die galaktischen LehrerInnen sind hier, um euch zu leiten und die MeisterInnen halten die Energie derer, die den Pfad geöffnet haben.

Ihr braucht einfach nur die Wahl zu treffen und die Absicht zu fokussieren, während ihr den Traum erschafft.

Die Zukunft gehört euch, und sie ist Jetzt!

Übersetzung: Zarah

Ein weiteren interessanten Link findet ihr unter: https://newearthcentral.com/events/lionsgate-global-activations-2/ inklusive einer Heilsitzung. Auch hier ist die Seite auf englisch.